Lehrgänge der WSA Tischtennisschule

Technik und Beinarbeit

Logo Technik

Die Technik ist das Grundelement, um diesen Sport überhaupt betreiben zu können. Egal, wie jemand Tischtennis gelernt hat, in Sachen Technik kann sich jede Spielerin und jeder Spieler weiter entwickeln.

Der Technik-Lehrgang ist unser Standard-Lehrgang. Es werden vor allem die im modernen Tischtennis wichtigen Schläge mit einem Fokus auf das Offensivspiel geschult. Dazu gehört vor allem der beidseitige Topspin, aber je nach Spielsystem auch natürlich Konter / Schuss, Schupf und Block. Je nach Spielniveau und Spielstil werden auch individuell angepasste Schlagvarianten geschult.

Zusätzlich achten wir besonders auf die Schulung und Verbesserung der Beinarbeit, da die ideale Stellung zum Ball den Grundstein des Punktgewinns ausmacht. Steht eine Spielerin oder ein Spieler nicht optimal zum Ball, kann der nachfolgende Schlag nicht in höchster Qualität gespielt werden, weswegen wir besonderen Wert auf eine gute Beinarbeit legen.

Natürlich kommen auch Themen wie Aufschlag-Rückschlag und Wettkampfübungen bei einem Technik-Lehrgang nicht zu kurz. Der Fokus liegt allerdings klar auf der Verbesserung der Schlag- und Beinarbeitstechnik.

Aufschlag und Rückschlag

Logo Aufschlag-Rückschlag

Aufschlag und Rückschlag sind die wohl wichtigsten Schläge im Tischtennis, nachdem eine Spielerin oder ein Spieler die Grundtechniken gemeistert hat. Sie kommen in jedem Ballwechsel vor und gerade sie bestimmen, ob man im späteren Ballwechsel gute Chancen auf den Punktgewinn hat.

Wir zeigen euch bei unseren Aufschlag-Rückschlag-Lehrgängen, welche verschiedenen Möglichkeiten und Kombinationen es für das Aufschlagspiel gibt. Hierbei kommen die Parameter Rotation (Oberschnitt, Unterschnitt, Seitschnitt), Länge, Platzierung zum Tragen und wir geben euch nützliche Tipps, wie ihr eure persönlichen Aufschläge verbessern könnt. Zusätzlich präsentieren wir neue Aufschläge, die ihr in euer Spiel integrieren könnt.

Dasselbe gilt für den Rückschlag. Gerade in diesem Bereich hat sich das Tischtennis in den letzten Jahren weiter entwickelt und wir möchten, dass ihr an dieser Entwicklung teilhabt. Neben den klassischen Rückschlägen wie langer Schupfball und Flip, sensibilisieren wir euch für die Möglichkeit des kurzen Rückschlags und die Varianten, die zum Beispiel durch einen Bananen-Flip oder eine Schupf-Sichel möglich werden.

Zum krönenden Abschluss werden die unterschiedlichen Aufschläge und Rückschläge in taktisch sinnvolle Übungen verpackt, sodass ihr euch auch im taktischen Einsatz eurer Auf- und Rückschläge im Match verbessern könnt.

Taktik

Logo Taktik

Timo Boll sagte einmal, dass Tischtennis eine Art "Highspeed-Schach" sei. In sehr kurzer Zeit - Bruchteile von Sekunden - müssen taktische Entscheidung innerhalb eines Ballwechsels getroffen werden, um wenn möglich den Punktgewinn zu erzielen.

Dabei versucht jeder Tischtennisspieler, die Schwächen seines Gegners anzuspielen und für sich auszunutzen. Gleichzeitig wird versucht, die eigenen Stärken möglichst gewinnbringend einzusetzen.

Wir möchten mit euch zusammen erkunden, wo denn die typischen Schwächen des Gegners zu finden sind, wie man am besten die eigenen Stärken einsetzen kann und wie man bereits vor dem Ballwechsel die nächsten Züge gleich einem Schachmeister vorausplanen und steuern kann.

Dazu nutzen wir vor allem Elemente aus dem Auf- und Rückschlagbereich, aber auch Schlagfinten und genaue Beobachtungen des Gegners. Ihr werdet sehen: jeder hat irgendwo seine Schwachstelle, man muss sie nur finden!

Noppen und Antitop

Logo Noppen

Gerade die Materialvielfalt macht einen der besonderen Reize des Tischtennis aus. Je nach Holz und Belagwahl können völlig unterschiedliche Spielsysteme verfolgt werden.

Wir möchten den "Materialspielern" unter euch (Antitop, Noppen) helfen, die typischen Schläge für Materialspieler zu verbessern und euch in die Lage versetzen, euer Spielsystem noch effektiver gegen eure Gegner einsetzen zu können. Dabei ist es egal, ob ihr euer Material am Tisch oder in der Abwehr spielt. Wir schneiden diesen Lehrgang optimal auf eure Bedürfnisse zu.

Doch nicht nur die Noppen- und Antitopspieler haben die Gelegenheit, bei diesem Lehrgang teilzunehmen. Wir laden auch die Angreifer ganz herzlich ein, ihre Fähigkeiten im Spiel gegen Materialspieler zu verbessern. Denn je öfter man gegen diese Beläge trainiert, desto besser wird das Verständnis dafür, wie man dagegen gewinnen kann.

Inhalt dieses Lehrgangs sind die verschiedenen Schlagtechniken mit Noppen und Antitop sowie die unterschiedlichen Spielstrategien, die Materialspieler gegen Angreifer und Angreifer gegen Materialspieler verfolgen können.

Intensiv

Logo Noppen

Unsere Intensivlehrgänge ähneln in Aufbau und Umfang den Trainingseinheiten, die unsere WSA Profis tagtäglich absolvieren. Wir möchten euch daran heranführen, was ein Tischtennis-Profi täglich leistet und euch damit auch optimal auf eure nächsten Wettkämpfe vorbereiten.

Diese Lehrgängen richten sich vor allem an spielerisch bessere Spieler, weswegen eine Spielniveau von mindestens 1400 RC-Punkten bzw. TTR-Punkten oder vergleichbares vorliegen muss, damit ihr daran teilnehmen könnt.

Jede Einheit des Lehrgangs dauert mindestens 2,5 Stunden und beginnt mit einem intensiven Aufwärmen, dem Hauptteil mit einer Kombination aus Technik- und Wettkampfübungen und einem abschließenden Konditions- oder Kraftteil. 

Es werden zwei Einheiten pro Tag absolviert und wir versprechen euch: Wir bringen euch an eure Grenzen!

Logo StröckLogo TMS internationalLogo SchwechatLogo ÖTTVLogo ITTFLogo ButterflyLogo ETTULogo SportministeriumLogo MultiversumLogo Sportland Niederösterreich

Lehrgangsanmeldung