Zwei Sieger aus Hongkong

27.06.2011

 

Die World Hopes Week des Weltverbandes ITTF in der Werner Schlager Academy in Schwechat ging Samstag und Sonntag mit einem Turnier zu Ende.

 

Rund 90 junge SpielerInnen aus 32 Nationen standen eine Woche lang an 32 Tischen im Training, „abgerechnet“ wurde am Wochenende.

 

Die Sieger kamen aus Hongkong. Bei den Buben setzte sich der 10-jährige Wong Ho Chin (3:0 im Endspiel gegen den Rumänen Christi Pletea) durch, bei den Mädchen gewann Leung Tsz Ching (12 Jahre).

 

Die Siegerehrung wurde von Werner Schlager und ITTF-Education- und Development-Chef Mikael Andersson vorgenommen. Die ITTF verabschiedete sich mit großem Lob und Dankbarkeit an die WSA, die Veranstaltung dermaßen professionell über die Bühne gebracht zu haben.

 

Weitere Bilder finden Sie hier

Zurück

Logo MultiversumLogo ÖTTVLogo TMS internationalLogo ETTULogo SchwechatLogo ITTFLogo StröckLogo ButterflyLogo Sportland NiederösterreichLogo Sportministerium

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store