WSA-Spieler im Vormarsch

02.11.2011

 

Die SpielerInnen der (inter-)nationalen WSA-Trainingsgruppe haben in der jüngsten Weltrangliste zum Teil erstaunliche Sprünge nach oben gemacht.

 

Wahl-Schwechaterin Daniela Dodean (SVS STRÖCK) schaffte durch ihre starken Leistungen bei der Europameisterschaft in Danzig und bei der Pro Tour in Schweden einen Sprung von Platz 50 auf 38 (!).

 

 

Ihr ebenfalls seit einem Jahr in Schwechat lebender Freund Joao Monteiro (Portugal) schob sich durch die EM-Ergebnisse um zehn Plätze nach oben – 55.

 

Auch Österreichs Jungteamspieler sind anhaltend im Aufwärtstrend:

 

Simon Pfeffer erreichte im soeben veröffentlichten November-Ranking mit Platz 630 (Oktober: 655) sein bestes Karriere-Ranking, Stefan Leitgeb sprang gar von Rang 741 auf 687 und Nicole Galitschitsch (SVS STRÖCK) ging um drei Plätze nach oben (437). Zum Vergleich: Ende des Jahres 2010 war Nicole Galitschitsch die Nummer 803 der Welt.

Zurück

Logo SchwechatLogo MultiversumLogo TMS internationalLogo ITTFLogo Sportland NiederösterreichLogo SportministeriumLogo ÖTTVLogo ButterflyLogo ETTULogo Ströck

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store