Team-Silber für Daniela Dodean

08.10.2013

 

Teil I der LIEBHERR-Europameisterschaft ist abgeschlossen. Die Titel im Mannschaftsbewerb gehen  sowohl bei den Herren als auch bei den Damen an Deutschland.

 

Aus Sicht der Werner Schlager Academy gab es ebenfalls bereits die ersten Erfolgsmeldungen:

 

 

 

Daniela Dodean (SVS STRÖCK) eroberte mit der rumänischen Mannschaft Silber, wobei Dodean im Endspiel gegen Deutschland zum ersten Mal gegen ihre deutsche Angstgegnerin Kristin Silbereisen gewinnen konnte und Deutschlands Abwehrkünstlerin Han Ying (2:3) in einem sensationellen Match an den Rand einer Niederlage zu führen vermochte.

 

Auch bei den Herren hat ein WSA-Spieler über eine Medaille jubeln können. Alexander Shibaev sicherte sich mit Russland Bronze.

 

Für Österreich gab es im Mannschaftsbewerb die Plätze 7 (Damen) und 9 (Herren).

 

Zahlreiche WSA-SpielerInnen boten im Teambewerb herausragende Leistungen: Li Fen (SVS STRÖCK) stieg mit Schweden in die erste Kategorie auf, Stanislav Golovanov (Bulgarien) besiegte Dänemarks Ausnahmespieler Michael Maze und der Italiener Mihai Bobocica führte seine Mannschaft ebenfalls in die Topliga . . .

 

Alle Resultate finden Sie hier:

http://tt-events.at/2013ech/

Zurück

Logo StröckLogo SportministeriumLogo ÖTTVLogo Sportland NiederösterreichLogo MultiversumLogo ETTULogo SchwechatLogo ITTFLogo TMS internationalLogo Butterfly

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store