SVS Ströck startet neu durch

29.05.2012

 

Die Saison 2011 / 2012 ist für WSA-Partnerverein SVS STRÖCK Geschichte. Wie im Vorjahr konnte auch im zweiten Jahr nach Gründung des Klubs der Österreichische Meistertitel (nach einem Finalerfolg über Linz Froschberg) erreicht werden.

 

 

 

Dazu gab es im ersten Jahr der Teilnahme Platz zwei in der Europäischen Champions League. Das Endspiel gegen ttc Berlin eastside endete nach zwei Partien 5:5 (2:3 / 3:2), das bessere Satzverhältnis (19:18) gab den Ausschlag zu Gunsten Berlins.

 

Der kurzzeitigen Enttäuschung bei SVS STRÖCK über das unglücklich verlorene Endspiel ist der Blick nach vorne gewichen. Auch in der Saison 2012 / 2013 wird eine starke Mannschaft ins Rennen geschickt. Mitte Juni muss der Klub die Nennung der Mannschaft mit allen Spielerinnen beim Europäischen Verband ETTU durchführen. So viel sei schon heute verraten: SVS STRÖCK wird so manche Überraschung präsentieren. Und wieder ein Big Player in Europa sein . . .

Zurück

Logo ÖTTVLogo MultiversumLogo StröckLogo SportministeriumLogo Sportland NiederösterreichLogo ButterflyLogo SchwechatLogo ETTULogo ITTFLogo TMS international

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store