SVS-STRÖCK-Star neue Nummer 1

18.07.2011

 

Österreichs Damen-Tischtennis hat ab sofort eine neue Nummer eins.

 

Li Qiangbing, Staatsmeisterin im Einzel und  im Mixeddoppel (mit Lebensgefährten Stefan Fegerl) und bei WSA-Partnerverein SVS STRÖCK unter Vertrag, wurde vom Computer des Österreichischen Verbandes erstmals in ihrer Karriere als Nummer eins (vor Vize-Europameisterin Liu Jia) ausgedruckt.

 

Mit Veronika Heine (5), Judit Herczig (6) und Nicole Galitschitsch (10) sind weitere Spielerinnen von SVS STRÖCK im Spitzenfeld dabei.

 

Bei den Männern liegt WSA-Namensgeber Werner Schlager (trotz monatelanger verletzungsbedingter Pause) weiterhin vor seinem SVS-Niederösterreich-Klubkollegen Chen Weixing und Deutschland-Legionär Robert Gardos in Führung.

 

Auch hier sind mit Stefan Fegerl (4), Daniel Habesohn (5) und Dominik Habesohn (16) weitere SVS-Niederösterreich-Asse in der Spitze fest verankert.

Zurück

Logo StröckLogo MultiversumLogo ETTULogo TMS internationalLogo SchwechatLogo Sportland NiederösterreichLogo ÖTTVLogo ITTFLogo ButterflyLogo Sportministerium

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store