SVS STRÖCK Star Daniela Dodean wieder im Training

01.03.2013

Erfreuliche Nachricht aus der Werner Schlager Academy in Schwechat: Doppel-Europameisterin Daniela Dodean, seit Sommer 2010 in Schwechat zu Hause und Starspielerin von WSA-Partnerverein SVS STRÖCK, hat Freitag zum ersten Mal nach ihrer schweren Knie-Operation ein Tischtennistraining bestritten.

 

Dodean wurde am 5. Dezember 2012 am Meniskus operiert. Ihre Karriere wäre im Falle einer Nicht-OP bzw. eines späteren Eingriffs auf der Kippe gestanden.

 

Unmittelbar nach der OP nahm Dodean unter Anleitung des WSA-Trainerteams das Fitnesstraining auf, um zunächst ihr Knie und ihren Körper wieder in Schuss zu bekommen.

 

Freitag um 14 Uhr folgte in der WSA das erste Training nach rund dreimonatiger Pause: „Ich freue mich riesig, dass ich wieder spielen kann. Es ist gut zu wissen, dass die Operation erfolgreich war. Jetzt blicke ich nur mehr nach vorne.“

 

Wann Daniela Dodean wieder Wettkämpfe bestreiten wird, ist offen. Nächstes großes Ziel ist die EM (4. – 13. Oktober) in der Werner Schlager Academy. Also vor ihrer Haustüre . . .

Zurück

Logo ETTULogo MultiversumLogo ITTFLogo TMS internationalLogo SchwechatLogo Sportland NiederösterreichLogo ButterflyLogo ÖTTVLogo StröckLogo Sportministerium

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store