SVS Ströck ist Meister

01.06.2011

 

Die Wachablöse ist vollzogen. Nach 14 Jahren Linzer Dominanz hat sich der Partnerverein der Werner Schlager Academy SVS STRÖCK gleich in der ersten Saison nach seiner Gründung den Meistertitel in der Damen-Tischtennis-Bundesliga gesichert.

 

In den beiden Finalspielen besiegten die SVS-STRÖCK-Stars Daniela Dodean, Li Qiangbing und Huang Yi-Hua Linz Froschberg mit jeweils 6:1, womit die Wachablöse beeindruckend ausgefallen ist. Nach dem zweiten Endspiel im Multiversum Schwechat steht also endgültig fest, dass sich das Damenprojekt der Werner Schlager Academy höchst erfolgreich entwickelt hat.

 

Auch den Titel in der grenzüberschreitenden Superliga hat sich SVS STRÖCK bereits gesichert.

 

Für die nächste Saison konnte nicht nur die Mannschaft in Schwechat gehalten werden. Eine weitere Spitzenspielerin (deren Name aus taktischen Gründen noch nicht verraten werden kann) wurde für die kommende Saison verpflichtet.

 

In der Saison 2011 / 2012 streben die Damen von SVS STRÖCK eine Champions League Teilnahme an. Die Auslosung dazu erfolgt am 9. Juni im Multiversum Schwechat.

Zurück

Logo SchwechatLogo ETTULogo Sportland NiederösterreichLogo StröckLogo ButterflyLogo SportministeriumLogo ÖTTVLogo MultiversumLogo ITTFLogo TMS international

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store