Schwere Spiele für WSA-Partnerklubs

13.01.2012

 

Heiße Auswärtspartien warten Freitagabend auf die WSA-Partnervereine SVS Niederösterreich (Herren) bzw. SVS STRÖCK (Damen) in der Europäischen Champions League.

 

 

 

Im Viertelfinale der Herren muss SVS Niederösterreich bei Saarbrücken (D) bestehen, wo mit WSA-Spieler Joao Monteiro (Portugal), Bojan Tokic (Slowenien) und Bastian Steger (Deutschland) gleichsam drei Granaten warten.

SVS trat mit Werner Schlager, Chen Weixing, Daniel Habesohn, Stefan Fegerl und WSA-Headcoach Richard Prause die Reise an.


Im Semifinale der Damen muss SVS STRÖCK im Hinspiel bei Linz AG Froschberg bestehen, wo mit Ex-Europameisterin Liu Jia, Tschechiens Nummer eins Iveta Vacenovska, der rumänischen Teamspielerin Camelia Postoaca und Neo-Österreicherin Sofia Polcanova ebenfalls Top-Gegnerinnen warten.

SVS Ströck wird mit Daniela Dodean, Fan Ying und Li Qiangbing antreten.

Zurück

Logo TMS internationalLogo Sportland NiederösterreichLogo MultiversumLogo ÖTTVLogo SchwechatLogo ETTULogo StröckLogo ITTFLogo SportministeriumLogo Butterfly

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store