Prause in Macao, Wagner coacht SVS

21.02.2012

Die internationale Vernetzung der Werner Schlager Academy zieht immer weitere Kreise. Vertreter aus 21 Nationen waren und sind alleine im Februar in der WSA in Schwechat zu Gast.

 

Im März bereiten sich zahlreiche europäische Nationen in der WSA auf die Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dortmund (25. März – 1. April) vor. Dazu – wie berichtet – auch die komplette Nationalmannschaft Chinas.

 

Und: Die WSA wird auch immer öfter in anderen Ländern aktiv. Jüngstes Beispiel: Richard Prause, Head-Coach der Werner Schlager Academy, wird bei den Asian Games in Macao (23. Februar bis 1. März) die Nationalmannschaft des Iran betreuen.

 

Bedingt durch diese Dienstreise kann Richard Prause nicht wie gewohnt die Herren-Mannschaft von SVS Niederösterreich im Champions-League-Viertelfinalrückspiel gegen Saarbrücken am 24. Februar coachen. Diese Aufgabe übernimmt jetzt mit Dirk Wagner ein weiterer aus der WSA-Head-Coach-Riege.

 

Am 24. Februar findet ein in dieser Form noch nicht da gewesenes Champions-League-Doppel in Schwechat (Multiversum-WSA-Event-Halle) statt:

 

17.15 Uhr: Damen-Semifinale zwischen SVS STRÖCK und Linz AG Froschberg (1. Spiel: 3:2 für SVS STRÖCK)

 

20.15 Uhr: Herren-Viertelfinale zwischen SVS Niederösterreich und Saarbrücken (1. Spiel: 3:1 für Saarbrücken).

Zurück

Logo SchwechatLogo ETTULogo MultiversumLogo SportministeriumLogo TMS internationalLogo Sportland NiederösterreichLogo StröckLogo ITTFLogo ButterflyLogo ÖTTV

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store