ORF, SW 1 und Laola TV covern SVS STRÖCK

03.12.2012

 

 

Österreichs Damen-Tischtennis-Meister SVS STRÖCK wird immer mehr zum beliebten Zielobjekt des nationalen und  internationalen Fernsehens.

 

 

 

Das letzte Champions-League-Gruppenspiel zwischen dem CL-Finalist aus Niederösterreich und Ungarns Spitzenmannschaft Budaörsi SC zog gleich drei TV-Anstalten nach Schwechat in die Werner Schlager Academy.

 

Der ORF entsandte ein Team und kündigte einen Beitrag im Sportbild vom 9. Dezember sowie eine Wiederholung dieses Beitrages auf ORF Sport Plus an.

 

Lokalsender SW 1 gestaltete ebenfalls einen Beitrag, der auf sw1tv.at zu sehen sein wird.

 

Laola1 TV covert(e) das gesamte Match live, womit gewährleistet war, dass die Damen-Mannschaft von SVS STRÖCK europaweit verfolgt werden konnte.

 

SVS STRÖCK, erst mit der Saison 2010 / 2011 ins Leben gerufen und auf Anhieb zur Nummer eins in Österreich und zu einem big player auf Europas Bühne avanciert, steigert damit Monat für Monat seinen Werbewert und wird in den nächsten Saisonen weiter wachsen können. Dazu in nächster Zeit mehr . . .

Zurück

Logo ÖTTVLogo SportministeriumLogo MultiversumLogo ButterflyLogo Sportland NiederösterreichLogo ETTULogo SchwechatLogo StröckLogo TMS internationalLogo ITTF

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store