Kreanga‘s Comeback nach 39 Monaten

22.09.2011

 

Pro Tour in der Werner Schlager Academy in Schwechat – die Stars der Szene geben sich die Türklinke in die Hand.

 

Sieben Spieler aus den Top 10 der Welt.

 

Sieben Spielerinnen aus den Top 10 der Welt.

 

 

Weltmeister, Olympiasieger, Europameister, Allzeitgrößen – mittendrin Chinas Außerirdische, Werner Schlager und ein Mann, der ebenfalls zu den ganz Großen der Szene zählt und sich in den letzten Jahre verdammt rar gemacht hat: Griechenlands Superstar Kalinikos Kreanga.

 

2003 in Paris – Werner Schlager kürt sich zum Weltmeister. Bei der Siegerehrung neben ihm:  Bronzemedaillen-Gewinner Kalinikos Kreanga.

 

2011 feierte der 39-jährige Entertainer einen seiner größten Erfolge. Den lange ersehnten Sieg beim europäischen Top 12-Turnier.

 

Auf der Pro Tour tauchte Kreanga zuletzte gar nicht mehr auf. Der ITTF-Computer weiß es sogar ganz genau: Zuletzt nahm Kreanga im Juni 2008 in Singapur an einem ITTF-Pro-Tour-Turnier teil.

 

Groß daher das Staunen und die Freude der Veranstalter, dass Kreanga tatsächlich die Reise nach Schwechat antrat. Und er will nicht nur dabei sein.

 

Mittwoch Abend und Donnerstag Vormittag trainierte Kalinikos Kreanga in der WSA wie ein Wilder. Auf die Frage, warum er nach drei Jahren sein Comeback auf der Tour feiern würde: „Klar, das wird das beste Pro Tour Turnier des Jahres. Da will ich unbedingt dabei sein.“

 

Und wahrscheinlich kam er auch , um einen seiner besten Freunde im Tischtenniszirkus zu besuchen: Gastgeber Werner Schlager.

 

Alle Informationen über die ITTF Pro Tour Austrian Open finden Sie unter www.tt-austrianopen.com

Zurück

Logo StröckLogo SportministeriumLogo Sportland NiederösterreichLogo TMS internationalLogo MultiversumLogo ButterflyLogo ITTFLogo ETTULogo ÖTTVLogo Schwechat

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store