100 Prozent Werner Schlager Academy

03.10.2011

Samstag beginnt im polnischen Danzig die Europameisterschaft. Österreichs Verband entsendet insgesamt sieben SpielerInnen.

 

Bei den Herren sind das Werner Schlager, Chen Weixing, Stefan Fegerl, Daniel Habesohn (alle SVS Niederösterreich), Robert Gardos  (Chartres ASTT / Frankreich) und Feng Xiaoquan (Froschberg Linz).

 

Bei den Damen wird diesmal auf die Nominierung einer Damen-Mannschaft verzichtet. Lediglich Li Qiangbing (SVS STRÖCK) tritt bei den Titelkämpfen im Einzelbewerb an.

 

Was all diese SpielerInnen gemeinsam haben?

 

Allesamt verbringen sie ihren Trainingsalltag in der Werner Schlager Academy in Schwechat und arbeiten dort unter Anleitung der WSA-Cheftrainer Dirk Wagner und Richard Prause an ihrer Karriere.

 

Weitere permanente WSA-SpielerInnen bei der Europameisterschaft:

 

Daniela Dodean (SVS STRÖCK / Rumänien), Mattis Burgis (Lettland), Darius Knight (England), Mihai Bobocica (Italien), Joao Monteiro (Portugal), Samuel Novota (Slowakei).

 

Auch die rumänische Doppelpartnerin von Daniela Dodean Elisabetha Samara trainierte zuletzt wochenlang in der WSA.

 

Bei der EM in Danzig aus nachvollziehbaren Gründen nicht dabei sind die WSA-SpielerInnen Fan Ying und Jiang Xue (beide China), William Henzell (Australien) und die beiden 15-jährigen Japaner Yuto Muramatsu und Asuka Sakai, die in der  Unter-15-Weltrangliste auf den Rängen  drei und vier liegen und jetzt auch in Schwechat leben.

Zurück

Logo StröckLogo SchwechatLogo ÖTTVLogo TMS internationalLogo Sportland NiederösterreichLogo ITTFLogo MultiversumLogo ButterflyLogo ETTULogo Sportministerium

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store