Friedhofstribüne rocks SVS STRÖCK

16.05.2012

 

Österreichs Damen-Tischtennismeister ist vor dem Rückspiel zur Europäischen Champions League am Montag, 21. Mai (19.30 Uhr, Werner Schlager Academy / Multiversum Schwechat) eine Kooperation der ganz anderen Art eingegangen.

 

Die Gastmannschaft von ttc Berlin eastside, die das erste Finalspiel in Berlin hauchdünn mit 3:2 gewinnen konnte, wird sich (auch) mit den Fußballfans des Wiener Sportklubs herumschlagen müssen. Deren Fangruppe „Friedhofstribüne“, die seit Jahren für die Erhaltung des Wiener-Sportklub-Platzes kämpft und dafür den Support von SVS STRÖCK hat, schickt hunderte Fans nach Schwechat.

 

Bis Mittwoch waren alles in allem fast 900 Tickets weg. Es wird also ein heißer Tanz im Kampf um die europäische Krone.

 

SVS STRÖCK tritt in Bestbesetzung, also mit Chinas Teamspielerin Fan Ying, mit Daniela Dodean (Rumänien), sowie Li Qiangbing und Nicole Galitschitsch (beide Österreich) an.

 

ORF Sport Plus und Laola TV übertragen das Spiel live, SW 1 sendet einen  Kurzbericht und darüber hinaus macht der ORF auch noch im aktuellen Sport Beiträge.

Zurück

Logo ÖTTVLogo TMS internationalLogo Sportland NiederösterreichLogo StröckLogo MultiversumLogo SportministeriumLogo SchwechatLogo ETTULogo ButterflyLogo ITTF

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store