Fegerl kratzt an den Top 100

03.12.2012

 

Stefan Fegerl (SVS Niederösterreich) hat sich in der jüngsten Tischtennis-Weltrangliste gewaltig verbessert. Fegerl sprang um 24 Plätze auf Rang 102 und liegt damit in der Weltrangliste so gut wie nie zuvor in seiner Karriere.

 

 

Seit der offiziellen Eröffnung der Werner Schlager Academy im Jänner 2011 hat sich Fegerl  unter der Führung der WSA-Head-Coaches Richard Prause und Dirk Wagner damit um exakt 50 Ränge nach oben gearbeitet.

 

 

CARO MISCHEK IM VORMARSCH

 

Ein Riesen-Satz gelang auch Österreichs Schüler-Meisterin Caroline Mischek. Die 15-jährige verbesserte sich Anfang Dezember im Vergleich zum Vormonat um sagenhafte 99 (!!) Plätze und ist bereits die Nummer 658 der Weltrangliste.

 

In der Unter-15-Weltrangliste katapultierte sich Mischek damit von Platz 95 auf 67. Innerhalb Europas ist sie damit in der Schüler-Rangliste bereits die Nummer 21 (!).

 

WSA-Spielerin Daniela Dodean (SVS STRÖCK) verbesserte sich um einen Rang auf Platz 34.

Zurück

Logo SportministeriumLogo TMS internationalLogo MultiversumLogo StröckLogo ÖTTVLogo ButterflyLogo Sportland NiederösterreichLogo ITTFLogo ETTULogo Schwechat

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store