Fans aus 16 Ländern

10.05.2012

Foto K. Bartuschek

 

Am Montag, 21. Mai (19.30 Uhr) geht es in der Werner Schlager Academy (Multiversum Schwechat) um den Titel in der Europäischen Champions League der Damen.

 

Europas beste Damen-Tischtennis-Klubmannschaften werden sich im zweiten und entscheidenden Finalspiel gegenüberstehen.

 

 

 

 

 

Nach dem ersten Spiel in Berlin am 4. Mai steht fest: Es wird ein Krimi. Berlin gewann 3:2 (9:8 in Sätzen) und SVS STRÖCK hat damit eine Ausgangslage, die zarten Optimismus zulässt. Aber, es wird verdammt schwer . . .

 

Das ewig junge Duell: Österreich gegen Deutschland, diesmal repräsentiert durch Österreichs Meister SVS STRÖCK und Deutschlands Startruppe TTC Berlin eastside. Das Duell der Giganten. Europas Nummer 1 gegen Europas Nummer 2.

 

Ein Duell, das viele in den Bann zieht.

 

Der Vorverkauf  ist erst vor wenigen Tagen angelaufen und bis heute sind bereits über 400 Tickets (Preis: 5 Euro) weg. Klar: Neben Weltklasse-Tischtennis wird den Zuschauern auch eine Tombola (Hauptpreise sind ein 1.000-Euro-Sparbuch von Raiffeisen und Reisegutscheine des Landes Niederösterreich), ein Auftritt der „Magic Acrobatics“ (bekannt aus der ORF-Show die „Große Chance“) und die Gelegenheit geboten in einem einzigartigen Duell mit Österreichs besten Jugendlichen wertvolle Preise zu gewinnen.

 

Das Finale ist auch aus einem anderen Grund rekordverdächtig. Wie sich jetzt abzeichnet werden beim Finale in Schwechat Zuschauer, Gäste und Fans aus 16 Ländern in der Halle sitzen.

 

Bisher haben sich schon Fangruppen aus Deutschland, aus Ungarn, aus Tschechien, der Slowakei und natürlich aus Österreich angesagt. Dazu werden unter den Zuschauern auch Vertreter aus China, Japan, Rumänien, Kroatien, Portugal, Lettland, Indien, Italien, Serbien, Nordkorea und aus der Ukraine sitzen.

 

Bilder, die auch der ORF (Live auf ORF Sport Plus), Laola-TV (Live), SW 1 und ein Regionalsender aus Deutschland einfangen werden.

 

Schön zu wissen: Damen-Tischtennis rocks the Future. Wer hätte das noch vor zwei Jahren für möglich gehalten. Bis zur Vereinsgründung von SVS STRÖCK . . .

Zurück

Logo ButterflyLogo ETTULogo ÖTTVLogo Sportland NiederösterreichLogo SportministeriumLogo MultiversumLogo ITTFLogo SchwechatLogo TMS internationalLogo Ströck

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store