Europas Superstars in der WSA

02.07.2012

 

Zum wiederholten Male wird die großzügig angelegte Trainingshalle der Werner Schlager Academy in Schwechat einfach zu klein.

 

Seit Sonntag bereiten sich Europas Topstars in der WSA auf die Olympischen Sommerspiele in London vor.

 

In der WSA-Trainingshalle tummeln sich Europas beste Männer: Timo Boll, Dmitrij Ovtcharov, Bastian Steger, Patrick Baum, Vladimir Samsonov, Michael Maze, Adrien Mattenet, Zoran Primorac, Jörgen Persson, Joao Monteiro und viele mehr.

 

Mittendrin Österreichs Nationalmannschaft mit Werner Schlager, Robert Gardos, Daniel Habesohn und Stefan Fegerl.

 

In der WSA-Event-Halle, in der sich zuletzt Chinas Asse auf die Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dortmund vorbereiteten (um dort dann Gold zu holen)  tummeln sich Europas beste Spielerinnen: Liu Jia und Li Qiangbing aus Österreich, Daniela Dodean und Elisabetha Samara aus Rumänien, Wu Jiaduo, Kristin Silbereisen und Irene Ivancan aus Deutschland, dazu Dänemarks Mie Skov oder Weißrusslands Weltklasse-Verteidigerin Viktoria Pavlovich.

 

Koordiniert und geleitet werden all diese Aktivitäten von WSA-Head-Coach Richard Prause und ÖTTV-Damen-Bundestrainer Liu Yan Jun.

 

Wieder einmal ist Schwechat durch die Werner Schlager Academy zum Nabel der Sportwelt geworden. Und das Ganze knapp zwei Wochen vor Beginn der Jugend-Europameisterschaft, zu der dann rund 1.200 Gäste aus fast 50 Ländern anreisen werden.

Zurück

Logo StröckLogo SchwechatLogo ETTULogo ITTFLogo ButterflyLogo SportministeriumLogo TMS internationalLogo MultiversumLogo Sportland NiederösterreichLogo ÖTTV

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store