EM-Vertrag unterschrieben

27.03.2012

 

Im Rahmen der Tischtennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dortmund haben die führenden Funktionäre des Europäischen Verbandes ETTU mit Präsident Stefano Bosi und Finanzchef Gonderdinger sowie die österreichischen OK-Chefs der Jugend-Europameisterschaft in der Werner Schlager Academy und im Multiversum Schwechat Rudolf Sporrer (ÖTTV) und Martin Sörös (WSA) die Kooperationsverträge unterschrieben.

 

Es zeichnet sich ab, dass die Jugend-EM (13. – 22. Juli) in Schwechat alle bisherigen Rekorde brechen wird. Mehr Teilnehmer denn je, mehr Nationen denn je.

 

Für das Organisationsteam und die Stadt Schwechat (in der während der EM die Hotels ausgebucht sein werden) stellt diese Veranstaltung eine Riesenherausforderung dar. Zwischen 1100 und 1200 Sportler, Trainer, Funktionäre und Mitarbeiter müssen akkreditiert, verpflegt, untergebracht und betreut werden.

 

Getoppt wird die Veranstaltung bereits ein Jahr später: Bei der Europameisterschaft der allgemeinen Klasse (4. – 13. Oktober 2013).

 

Schwechat wird also für zwei Jahre zur EM-Stadt.

Zurück

Logo ButterflyLogo ETTULogo SchwechatLogo TMS internationalLogo StröckLogo MultiversumLogo ÖTTVLogo ITTFLogo SportministeriumLogo Sportland Niederösterreich

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store