EM-Vertrag unterschrieben

03.04.2013

Copyright: ÖTTV

 

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Vienna Marriott Hotel haben die Vertreter der Europäischen Tischtennis Union (repräsentiert durch ETTU-Präsident Stefano Bosi), des Österreichischen Verbandes (mit Präsident Dr. Gottfried Forsthuber) und der Werner Schlager Academy (Geschäftsführer Martin Sörös) den Kooperationsvertrag für die Tischtennis-Europameisterschaft (4. – 13. Oktober 2013) unterschrieben.

 

Die Titelkämpfe werden in der Werner Schlager Academy und im Multiversum Schwechat stattfinden und rund 1400 akkreditierte Personen nach Schwechat bringen. Bis zu 3.000 Fans werden pro Wettkampftag in der Halle erwartet. Das mit Abstand größte Sportevent aller Zeiten kommt somit auf die Airport-Stadt zu. Verbunden mit einer gewaltigen Wertschöpfung in der errechneten Höhe von rund 3 Millionen Euro.

 

Die Veranstaltung wird SportlerInnen aus 50 Ländern am Start sehen und ETTU-Präsident Stefano Bosi streute schon exakt sechs Monate vor der EM Blumen in Richtung der Organisatoren: „Beim Österreichischen Verband und den Vertretern der Werner Schlager Academy haben wir es mit absoluten Vollprofis zu tun. Daher wird es eine großartige Veranstaltung werden. Davon bin ich überzeugt“, führte der Italiener aus.

 

Bei der Generalversammlung des Weltverbandes ITTF im Rahmen der Weltmeisterschaft in Paris (13. – 20. Mai) wird Stefano Bosi, wie er im Rahmen der Pressekonferenz überraschend bekannt gab, als Herausforderer von ITTF-Präsident Adham Sharara antreten.

Zurück

Logo ÖTTVLogo SportministeriumLogo StröckLogo SchwechatLogo ITTFLogo TMS internationalLogo ButterflyLogo ETTULogo Sportland NiederösterreichLogo Multiversum

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store