Die Tischtennis WM 2015 in Suzhou bricht Rekorde!

18.05.2015

Schätzungsweise 450 Millionen Menschen weltweit haben die diesjährige Tischtennis-WM in China verfolgt-ein toller neuer Rekord.

 

Alleine in China interessierten sich 252 Millionen Menschen für das Event. Das Herren-Finale zog 40 Millionen Zuschauer in ihren Bann und liegt somit im diesjährigen Ranking der meistgesehenen Sportveranstaltungen auf dem beachtlichen 4. Platz, was zeigt, dass Tischtennis in China neben Fußball und Basketball nach wie vor die Massen anzieht.

 

Im Rest der Welt wurde ebenfalls mehr denn je über die Tischtennis-WM berichtet. In Deutschland und Japan etwa gab es noch nie zuvor so viele News-Beiträge im Fernsehen.

 

Auch die Website der ITTF wurde beinahe bis zur völligen Auslastung genutzt. 10 Millionen User wollten via Live-Ticker über die einzelnen Ergebnisse am Laufenden gehalten werden. Die ITTF-eigene Streaming Plattform itTV, die erstmals 8 Tische zur gleichen Zeit und damit gesamt 440 Spiele übertrug, verzeichnete 1 Million Zuseher. Diese kamen aus nicht weniger als 179 Ländern.

Die Social Media Kanäle der ITTF (Facebook, YouTube, Twitter) durften sich ebenfalls allesamt über zahlreiche neue Follower freuen.

 

Die Presse berichtete durch die 1.000 akkreditierten Journalisten von der Tischtennis Weltmeisterschaft in über 11.000 Artikeln, sodass die Menschen weltweit bestens über die Ergebnisse informiert waren.

 

Man darf gespannt sein, ob die nächste WM in Kuala Lumpur die fantastischen Zuschauer-Zahlen erneut übertreffen kann und noch mehr Tischtennis-Begeisterung weltweit entfachen wird.

Zurück

Logo MultiversumLogo ETTULogo TMS internationalLogo StröckLogo ButterflyLogo SchwechatLogo ITTFLogo ÖTTVLogo SportministeriumLogo Sportland Niederösterreich

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store