Der Aufmarsch der Weltstars

17.02.2012

 

Chinas Nationalmannschaft bereitet sich – wie schon vor der Individual-Weltmeisterschaft in Rotterdam 2011 – in der Werner Schlager Academy in Schwechat auf die Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dortmund (25. März – 1. April) vor.

 

Jetzt hat Chinas Verband die Liste mit den insgesamt 35 Gästen an das WSA-Office geschickt.

 

 

Eine Liste der Megastars, die zwischen 16. März und 22. März in die WSA kommen werden.

Olympiasieger, WeltmeisterInnen, Weltranglistenführende:

 

Zhang Jike, regierender Einzel-Weltmeister.

Ma Long, aktuelle und überlegene Nummer 1 der Welt.

Wang Hao, Ma Lin, Wang Liqin – die goldene Olympiamannschaft von 2008.

Xu Xin, Jungstar mit dem Body eines Mehrkämpfers, Chen Qi, Qiu Yike, Yan An, . . .

 

Auch die Spielerinnen, die nach Schwechat kommen, repräsentieren die Creme de la Creme des Tischtennissports:

 

Die regierende Einzel-Weltmeisterin Ding Ning führt die Mannschaft mit Guo Yan, Guo Yue, Liu Shiwen, Li Xiaoxia und Wu Yang an. Im Aufgebot auch Fan Ying, die in Diensten von Österreichs Damenmeister SVS STRÖCK steht und sich in der WSA gleichsam schon zu Hause fühlt nach den zahlreichen Trainingseinheiten und Wettkämpfen, die sie hier bestritten hat.

 

Auch ein Ländermatch unter den Trainern wäre gegen China nur schwer zu gewinnen. Neben Herren-Chefcoach Liu Guoliang (Olympiasieger und Weltmeister) kommt auch Damen-Co-Trainer Kong Linghui, der 2000 in Sydney Olympia-Einzelgold gewinnen konnte und auf der Weg zum Triumph beinahe im Achtelfinale (3:2) an einem groß aufspielenden Europäer gescheitert wäre: an Werner Schlager.

 

Im März kommt er als Freund wieder . . .

Zurück

Logo SchwechatLogo ButterflyLogo SportministeriumLogo ITTFLogo ÖTTVLogo MultiversumLogo ETTULogo Sportland NiederösterreichLogo StröckLogo TMS international

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store