Auf Tuchfühlung mit den Weltstars

24.06.2011

 

Nächster Höhepunkt bei der World Hopes Week in der Werner Schlager Academy in Schwechat.

 

Werner Schlager, Europameister Michael Maze und Ungarns weibliche Tischtennis-Ikone Krisztina Toth  stellten sich für ein Meet and Greet mit den Kids aus aller Welt zur Verfügung.

 

Schlager und Maze (12:10 nach 7:10-Rückstand) spielten einen Exhibition-Kurz-Satz  und ITTF-Education-Manager Mikael Andersson entlockte Schlager, Maze und Toth im Interview vor den Kindern, Trainern und Begleitern so manches Geheimnis zu ihrer Karriere. So gab Michael Maze zu, dass er in jungen Jahren so manchen Schläger aus Wut zertrümmert hatte und Schlager berichtete über das „relaxte“ Gefühl, in ein WM-Finale (2003 in Paris) zu gehen.

 

Zum  Abschluss hatten die Kinder aus 32 Nationen Gelegenheit, gemeinsame Fotos mit den Topstars zu schießen, Autogramme einzusammeln und auch so manches Maze- oder Schlager-T-Shirt wechselte den Besitzer.

 

Unterm Strich stand ein (weiterer) vergnüglicher Abend im Rahmen der Hopes-Week. Und ein zusätzliche Motivationsschub vor dem Turnier Samstag und Sonntag.

Zurück

Logo ETTULogo Sportland NiederösterreichLogo SportministeriumLogo ButterflyLogo SchwechatLogo ÖTTVLogo MultiversumLogo StröckLogo ITTFLogo TMS international

WSA Newsletter

 

 

Immer die neuesten Infos zur WSA, unseren Lehrgängen, Turnieren, Events etc ...

Einfach anmelden!

 

Download our WSA App!

Android - Google Play Store

Apple - iTunes Store